Pressestimmen/Berichte (highlights) im Jahr 2005

 

Auftritt bei der Dorfweihnacht in Geigant (Operpfalz) am 26.11.2005

Veröffentlichung im Ortsnachrichtenblatt Unterföhring am 02.12.05:

 

Feringer Vocalisten ernten großen Beifall

 

Am ersten Adventwochenende war das Ensemble nach Geigant in der Oberpfalz eingeladen. Unser Chormitglied Hans Kärtner hat dort das Licht der Welt erblickt. So war die Erwartung groß, was „seine“ Feringer Vocalisten zu bieten hätten. Die Dorfweihnacht hat in Geigant bereits eine lange Tradition. Dieser Weihnachtsmarkt findet am Kirchplatz statt. Es gibt dort bodenständige Bastelarbeiten und kulinarische einheimische und europäische Spezialitäten. Leute aus nah und fern kommen zahlreich zu diesem Markt und lassen sich auf die Weihnachtszeit einstimmen. Dabei begleitet sie weihnachtliche Musik, die von einem Podium aus, von verschiedenen Instrumentalgruppen und Chören dargeboten wird. Die Feringer Vocalisten aus Unterföhring wurden groß angekündigt und boten einen einstündigen Querschnitt durch ihr adventliches und weihnachtliches Repertoire vom Dreigesang über klassisch-romantische Stücke bis hin zu Gospels. Rainer Wiedemann hat das sehr abwechslungsreiche Programm zwischendurch mit weihnachtlichen Weisen (Menuetten) am Klavier bereichert. Der Beifall war riesengroß und eine spontane Einladung für das nächste Jahr zur Dorfweihnacht und zu einem Kirchenkonzert ... folgte. Die Feringer Vocalisten möchten sich bei unserem Kärtner Hans und seiner Dorfgemeinschaft für die herzliche Aufnahme und Gastfreundschaft bedanken. 
                                                                                               Anton Poll, Rainer Wiedemann

 

Resonanz zum Engagement bei der Dorfweihnacht in Geigant im lokalen Bayerwald Echo und in der Chamer Zeitung vom 29.11.2005:

... Eine besondere Attraktion war der Auftritt der „Feringer Vocalisten“ aus Unterföhring bei München, die mit ihrem anspruchsvollen Liedgut nicht nur die „Kenner“ unter den zahlreichen Besuchern begeisterten...

 

Bilder von der Dorfweihnacht

 

 

Mit der Darbietung der "Heiligen Nacht" in der Geiganter Kirche fand der sehr gelungene Abend ein würdiges Ende und Dirigent Rainer Wiedemann hatte sichtlich Spaß daran, die neue Orgel zu spielen. Für Johannes Kärtner (3. von rechts) war es ein sehr großer Moment, da er an gleicher Stelle vor 35 Jahren bei der Kircheneinweihung im Kirchenchor mitgewirkt hat.

 

Weitere Bilder von der Dorfweihnacht in Geigant unter www.geigant.de

 

Bilder von der Einkehr in der Übernachtungs-Pension Gruber (nach dem Auftritt) und vom nächsten Tag in Herzogau (bei Geigant)